Aktuelles


September bis Dezember 2018

Der Schulkeller und das Meidenlager wird umgeräumt

 

14. Juli 2018

Beim 5. Erlenhof Open Air werden Sheriff und die Sängerin Stani gefeiert. Dier Songs kommen super an.

 

Januar bis Juni 2018

Sheriff arbeitet an seinen 5 jährigen Jubiläum wird er beim Erlenhof Open Air mit Sängerin

seine Songs präsentieren.

 

September bis Dezember 2017

Es werden mit Almu weitere Songs arrangiert und aufgenommen

 

15. Juli 2017

Beim 4. Erlenhof Open Air präsentiert Sheriff seine eigenen Hip-Hop- und Rapsongs auf der Bühne.

Das Publikum dankt es mit großem Applaus.

 

Januar 2017 bis Juni 2017

Es werden mit Jugendlichen  Hip-Hop und Rapsongs für das kommende Erlenhof Open Air 2017 genommen.

Die ersten Songs sind von Sheriff und Almu fertig produziert.

 

Dezember 2016:

Es werden mit Jugendlichen Hip-Hop und Rapsongs für das kommende Erlenhof Open Air 2017 genommen.

 

November 2016:

-  Die Medienwerkstatt hat neue Öffnungszeiten. Dienstag von 16 - 18h - ab 10 Jahren

- In den Herbstferien werden eigene Songs, Beatz und Hip-Hop-Loops in der Medienwerkstatt produziert.

- Die Medienwerkstatt erhält neue PCs und Bildschirme

  eine Spende macht dies möglich. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Hr. Taig für den Service und die Vermittlung !!!

 

März 2016:  Mohammad, ein junger syrischer Flüchtling, nimmt eigene Rap-Songs in der Medienwerkstatt auf

 

 

Mai 2015: Aktualisierter Leitfaden für Facebook - Sicherheitseinstellungen

 

*********                 !!!  APRIL 2015 !!! 10 Jahre Medienwerkstatt im Pestalozzi Kinderdorf !                        ***********

                     

                     Im April 2005 startete die Medienwerkstatt, damals noch im Schulkeller der Dr. Erich-Fischer-Schule. Initiiert von Markus Helmeth, Thomas Hahn und Hans von La Roche.

 

März 2015: 3 neue Internetführerscheine bestanden - Glückwunsch!

 

Februar 2015: Erste Ideensammlung für den Musikworkshop mit THE DURGAS am So 14.6.2015 werden gesammelt.

 

Januar 2015: Neue Kinder werden in der Medienwerkstatt begrüßt und Internetführerscheine gemacht

 

Dezember 2014: Internetführerscheine und Weihnachtsferien

 

November 2014: Es haben diesen Monat schon 5 Kids den neuen Internetführerschein bestanden -  Glückwunsch!

 

Oktober 2014: Samantha und Ruth machen den Internetführerschein

 

September 2014:  Wie kann ich legal meine Lieblingssongs downloaden - derzeit das große Thema bei den Jugendlichen:

                               >>  z.B. mit dem Radio.Fx-Programm, welches online weltweit bei Online-Radio-Stationen die Songs aufnehmen kann, so dass diese dann privat legal genutzt werden dürfen.

 

August 2014: Sommerferien

 

Juli 2014:   Vorbereitungen zur Foto & Filmdokumentation des Erlenhof Konzerts   www.erlenhof-openair.de

 

Juni 2014: keine Aktionen, da Urlaub und Weiterbildung von Hr. Helmeth

 

Mai 2014: 2 Kinder machen den Internetführerschein

 

April 2014: Will und Staniella machen einen eigenen Popsong

 

März 2014: Kinder vom Kinderchor wollen einen neuen song machen - Vorbereitungen

 

Februar 2014: 3 Kinder machen den Internetführerschein

 

 

Januar 2014:

 

Ein neues Jahr :-)

 

Weiter gehts in der Medienwerkstatt

 

                     >> Was gibts neues??

 

Safer Internet Day 2014

Am 11. Februar 2014 findet wieder der jährliche Safer Internet Day statt. Unter dem Motto "Let's create a better internet together" bündelt die Initative der Europäischen Kommission wieder weltweit Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema "Sicherheit im Netz". 
In Deutschland initiiert und koordiniert klicksafe erneut die nationalen Aktivitäten mit dem Ziel, möglichst viele Akteure und Institutionen für eine Beteiligung in eigener Regie zu gewinnen.

Mehr Informationen:
Ausführliche Informationen zum SID 2014 finden Sie unter http://www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2014/

 

 

 

 

Das Sozialministerium Baden-Württembergs wird 2014 das Jahr der Kinder- und Jugendrechte durchführen!

Mehr Infos dazu gibt es hier:  http://www.sm.baden-wuerttemberg.de/de/Jahr_der_Kinder-_und_Jugendrechte_2014/307949.html

 

>> Tipp:    Die Kinderrechte von LOGO ! einfach erklärt:      http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/Publikationen/publikationen,did=3844.html

 

 

------------

Dezember 2013:

- Weihnachtsvorbereitungen - daher keine Projekte

 

November 2013:

 

- Amne, Romy und Staniella haben ihren Internetführerschein gemacht. 

- die Medienwerkstatt nimmt mit dem Pestalozzi-Kinderdorf-Chor das erste Demo des Kinderdorfsongs auf

- Kevin mastert mit der Recordingsoftware nun seine eigenen Lieder, um sie dann auf CD zu brennen 

 

Oktober 2013:

-  www.klicksafe.de  bietet nun auch Informationen speziell für Kinder an:  http://www.klicksafe.de/kinder

-  Wissen wie´s geht - ein Online Spiel für Kinder (hier werden die Kinder spielerisch mit den Gefahren des Internet konfrontiert): http://www.klicksafe.de/fuer-kinder/internet-abc/sicher-surfen/wissen-wies-geht/

-  Onlinespiele rund ums Thema Sicherheit: http://www.internet-abc.de/kinder/spiele.php?SID=akBpfsFOG0t7T52ioQdTMsd0SA3gIaRT

 

 

Willi hat seinen Internetführerschein bestanden & Kevin arbeitet in der Medienwerkstatt an seiner eigenen Musik-CD weiter

 

 

September 2013:

Weitere Kids machen den Internetführerschein, diesmal David, Shila und Monika

 

Infomaterial:

> Sie möchten sich und Ihre Kinder/zu Betreuenden über die Themen wie Handy, Internet, Rechtsfragen, Möglichkeiten und Gefahren informieren?

>> Hier gibt es gute Materialien zum download oder als Flyer: http://www.klicksafe.de/materialien/

 

 

Juli 2013:

Kevin bearbeitet weiter seine Lieder und nimmt konzentriert neue Gesangsspuren auf.

 

News: >> Facebook Erklärfilme zu:  Anmeldung, Sicherheitseinstellungen, Freundeslisten etc...     gibt es hier bei Klicksafe: 

http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/facebook/video-ratgeber-zum-schutz-der-privatsphaere-in-sozialen-netzwerken-facebook/

 

Juni 2013:

Rekord :-)   - an einem Mittag haben gleich 8 Kinder & Jugendliche den Internetführerschein gemacht und bestanden. Glückwunsch an Sabrina, Steffen, Cecilia, Nadja, Adnan, Thorben, Michelle und Kathrin.

 

Mai 2013:

Yvonne und Jacqueline haben ihren Internetführerschein bestanden. Ein weiteres Kind arbeitet daran. Kevin hat wieder einen neuen Song mit einem eigenen Gedicht aufgenommen.

 

März - April 2013:

Kevin hat einen neuen Song aufgenommen und feilt nun an den Details, damit der Song auch gut klingt. Pierre und Yvonne haben ihren Internetführerschein nun fast bestanden.

> ein weiterer Online - Internetführerscheinhttp://www.internet-abc.de/eltern/internet-surfschein.php

 

Februar 2013:

Kevin nimmt weitere Songs für sein Album in der Medienwerkstatt auf - es sind Singersongwriter Lieder. Hier zeigt er sehr viel Geduld und den Ehrgeiz es perfekt zu machen.

 

Januar 2013:

2 Kinder machen derzeit wöchentlich Tests für ihren Internetführerschein

 

 

Dezember 2012:

Die Medienwerkstatt bekommt eine großzügige Spende (siehe Startseite) , um sich neue Hard- und Software zu kaufen. Jetzt sind wir wieder in der Lage Medienprojekte (Film, Audio) zu realisieren. 

 

Oktober 2012:

 

Thema Musik:

Kostenloses und legales downloaden von aktueller Chart-Musik über sogenannte online-radiotracker

http://www.tobit.com/radiofx/

 

 

September 2012:

 

Sooo endlich ist die Multimedia-Werkstatt nach der Sommerferienpause wieder geöffnet :-)

Wir haben mit der Hilfe von Hr. Taig nun wieder alle PCs ans Internet anschliessen können - zudem arbeiten wir wieder an  Soundaufnahmen. 

 

 

Juli 2012:

Die Themen der Jugendlichen waren im Juli bisher: Facebooksicherheitseinstellungen, legales downloaden von Bildern (creative commons) und Musik (z.B. Radiotracker oder radiofx) und Fragen zu Hardware.

 

 

Juni 2012:

 

Derzeit experimentieren 3 Kinder mit eigenen Beatbox- und Soundaufnahmen am Computer. Hier bekommen sie einen Einblick in das Aufnahmeverfahren von Songs und die Soundbearbeitung. 

 

Mai 2012:

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
 
ich möchte mich auch im Namen des Referenten Jörg Singer für die grosse Teilnahme Ihrer zu betreuenden Kinder und Jugendlichen beim heutigen Medientag im I-Treff bedanken.
 
Danke, dass Sie es haben einrichten können, dass so viele kommen konnten.
 
Es kamen insgesamt 41 Kinder/Jugendliche zum Vortrag.
 
Trotz des warmen/schwülen Wetters waren sie konzentriert und interessiert mit dabei. Es gab spannende Diskussionen rund um das Thema Internet, Handy, Urheberrecht, sowie Musik downloaden und Filme im Internet schauen.
 
Bestimmt bleiben bei so vielen Tipps und Anregungen noch Fragen bei Ihren zu betreuenden Kindern/Jugendlichen offen -
 
>> hier biete ich Ihnen und den Betreuten/Azubis an, mich auch gerne persönlich dienstags von 15.30-17.30h in der Multimediawerkstatt im Kinderdorf zu besuchen. Hier kann ich dann auch intensiver auf die Fragen eingehen, sowie spannende Medienprojekte anbieten.
 
Infos, Tipps und links zu den verschieden Themen gibt es hier auf dieser Website. 

 

 

April 2012

 

18. April

Herr Jörg Singer (AJS / Mariaberg) hielt für die MitarbeiterInnen des PKJD einen Vortrag zum Thema: " Ein Netz voller Möglichkeiten - Chancen, Risiken & Gefahren für Jugendliche".

Der Vortrag war gut besucht und ist Auftakt des Medienkompetenzprojektes 2012 für das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf.

   Dieses soll – vor allem in Hinblick auf die „Neuen Medien“ (Internet allgemein, soziale Netzwerke, moderne Handys) – Wissen vermitteln und die Diskussion zur Entwicklung einer „Dorfkultur“ im Umgang mit diesen Medien anstoßen. Das Projekt wird von der ROKJ Konstanz - Thurgau gefördert. 

 

Vorschau: Am Sonntag, den 20. Mai werden Hr. Jörg Singer (Aktion Jugendschutz) und Markus Helmeth einen spannenden Medieninfotag für die Kinder- und Jugendlichen im I-Treff veranstalten. Hierzu wird noch gesondert eingeladen und informiert.

 

März 2012

 

Die Multimedia-Werkstatt hat nun neue Öffnungszeiten - immer dienstags von 15.30 - 17.30 - ab 10 Jahren.

Thema für kommende Projekte mit den Kindern und Jugendlichen ist: "Mein Kinderdorf"

 

Hier können die Kinder und Jugendlichen mit Foto, Video, Musik, Podcast (Onlineradio) und eigenen Texten

ihr Kinderdorf präsentieren und eigene Medienprojekte vorstellen.

 

Im Computerraum, sowie bei Medienprojekten im Alltag, führt Markus Helmeth die interessierten Kinder- und Jugendliche ab 10 Jahren bis 18+ in die spannende Welt der Multimediatechnik ein.
Die Teilnehmer lernen den kreativen und verantwortungsvollen Umgang mit modernen Medien, sowie die Risiken und Chancen der Social Media kennen.
Jeder kann seine Begabungen und Hobbys einbringen und medial weiterentwickeln.
Die eigenen Medienprojekte stärken das Selbstwertgefühl und bieten die Chance den Anschluss an die rasante Entwicklung nicht zu verpassen .

 

13. März 2012

Kevin D. nimmt derzeit seine Songs in der Multimedia-Werkstatt auf. Er spielt Akustikgitarre, nimmt eigene Melodien auf und singt dazu seine Texte.

 

20 - 27. März 2012 

Zwei Mädchen 10 und 11 Jahre sind aktuell daran Lieder für eine eigene CD aufzunehmen - sie haben jeweils bereits 10 Lieder eingesungen! 

 

 

 

Februar 2011

 

Es geht wieder weiter in der Multimedia-Werkstatt. Die PCs wurden neu eingerichtet und wieder an das Internet angeschlossen.

  

 

 

 

April 2009:

 

Derzeit sind die Kids im Internet aktiv und lernen den Umgang damit.

 

Zwei Artikel der Multimedia-Werkstatt sind im "Brief aus Wahlwies" erscheinen.

 

 

 

-----------------------------------

 

November 2008:

Kinderrechte - (K)ein Thema für uns? -

Vortrag am 18.11.2008  mit der Präsentation von Interviews

der Multimedia-Werkstatt

in der Tegginger Schule in Radolfzell.

 

Was braucht ein junger Mensch für eine gelingende Entwicklung?

Welche Bedeutung hat die Kindheit für den weiteren Lebensweg?

Welche Rechte haben Kinder und was besagt die UN-Kinderrechts-Konvention?

 

Die Kinderrechts-Konvention der Vereinten Nationen gibt es schon seit 19 Jahren,

sie ist das meist akzeptierte Rechtsdokument in der Geschichte.

Fast alle Staaten haben sie unterzeichnet.

"Kinderrechte - (K)ein Thema für uns?" wird Prof. Christoph Käppler von der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg die interessierte Öffentlichkeit, Eltern, Jugendliche und Lehrer, bei seinem Vortrag über das Thema Kinderrechte fragen. „Kein Wunder eigentlich, dass die Rechte der Kinder oft nicht beachtet werden", sagt der promovierte Kinder-Psychologe und Psychotherapeut. „Denn um diese Rechte umzusetzen, muss man sie kennen!" Leider sei das Wissen über das, was die UN-Konvention unseren Kindern garantiert, zuweilen erschreckend gering - einmal bei den Kindern und Jugendlichen selbst, aber auch bei Menschen, die beruflich mit jungen Leuten zu tun haben.

Kurz vor dem Tag der Kinderrechte, der jedes Jahr am 20. November 2008 stattfindet, möchten die Tegginger Schule und das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf die Rechte der Kinder wieder in das Bewusstsein rufen.             Prof. Christoph Käppler von der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg referiert am Dienstag, den 18. November 2008 um 19.00 Uhr in der Tegginger Schule in Radolfzell über die Kinderrechte und ihre Bedeutung. Dabei möchte er einerseits einige Wissenslücken füllen, aber vor allem mögliche Konsequenzen im Umgang mit Kindern zur Diskussion stellen und zum weiteren Nachdenken anregen. Dabei sollen insbesondere die Schlagworte „Kindeswohl" und „Partizipation", zwei der zentralen Pfeiler der UN-Kinderrechts-Konvention, mit Leben gefüllt und in ihrer Bedeutung verdeutlicht werden. In verschiedenen Schulen wird es im Vorfeld Projekte zum Thema geben, deren Ergebnisse bei der Veranstaltung präsentiert werden.

Vortrag von Prof. Dr. Christoph Käppler, Professor für Emotionale und Soziale Entwicklung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg am Dienstag, den 18.11.2008 um 19.00 Uhr in der Tegginger Schule in Radolfzell. Näheres in Kürze.

 

-----------------------------------

 

Oktober 2008:

Vorbereitungen für eine neue Interview-Reihe "Kinderrechte - ein Recht auf Kindheit"

Zum "Tag der Kinderrechte" im November werden wir verschiedene Radio-Interviews vorbereiten.

Eine Frage wird sein: "Was würdest Du tun, wenn Du Kinderminister wärst?"

 

 

Am 9 & 10. Oktober 2008 wird David, 19 Jahre,  (der begabte Reporter der Multimediawerkstatt) beim Fachkongress der BAG (Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderdörfer) in Berlin interviews führen.

Hier werden u.a. auch Interviews über die Kinderrechte geführt.

Details zum Fachkongress in Berlin hier:

 

-----------------------------------

September 2008:  

Wir haben den Zirkusfilm der Frankreich-Ferienfreizeit der Fam. Edelhoff geschnitten und bearbeitet, so dass nun alle Teilnehmer eine schöne Erinnerung haben werden.

-----------------------------------

August 2008:

Die Kids und das ganze Multimedia-Werkstatt-team danken Dir Yilies für Deinen engangierten Einsatz und wünschen Dir für Deine Zukunft das Beste :-)


-----------------------------------

Bis Ende Juli 2008 wird die Multimedia-Werkstatt von Yiles, dem Zivildienstleistenden für den Freizeitbereich des Kinderdorfes, unterstützt und begleitet. 

 

Mai, Juni 2008

 

Roberto bietet im Kinderdorf Mal- und Comic-Kurse an. Mit ein paar Jungs arbeitet er zudem in der Multimedia-Werkstatt mit der Software "Blender" an 3D-Modellen. Diese hochkomplexe und konzentrierte Arbeit ist nicht einfach, umso erstaunlicher, dass sich die Jugendlichen darauf einlassen können!

 

-----------------------------------

März 2008

Zurzeit sind wir dabei uns in Adobe Audition einzuarbeiten. Mit diesem Studioprogramm lernen wir derzeit das Re-mixen und abmischen von Songs. Es enstehen auch eigene Ideen, Beats und Songs. Sobald wir fertige Songs haben (aus Gema- und Lizenfreier Musik versteht sich!), werden wir sie hier online stellen!

 

März 2008

Im aktuellen "Brief aus Wahlwies" ist unser Interview     

Details hierzu siehe Februar 2008!

 

 

 

 

 

 

Februar 2008

 

Im Rahmen des Radioworkshops (DPWV - Podcast und der Multimedia-Werkstatt des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorfes) interviewte im März 2007 unser Jugendlicher Matze:
Hr. Ernst Romahn - das erste Kind im Pestalozzi Kinderdorf - 1947!

Eine spannendes Zeitzeugen-Dokument, in voller Länge! 

Im Februar 2008 bearbeitet von unserem Jugendlichen David :-)

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kevin und Christian, zwei Jugendliche aus dem Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies, haben für den "Brief aus Wahlwies" ein Interview mit Jan Dorell (Kurator des Kinderdorfs und Rechtsanwalt) sowie mit seinem Vater geführt.

Dieser Beitrag wird im nächsten Brief aus Wahlwies erscheinen.

Ebenfalls sind diese selbstproduzierten Beiträge (von Kevin) auch als podcast zu hören:

--> http://multimediawerkstatt.podspot.de/

--------------------------

Dezember 2007

 

Wir bearbeiten gerade einen Online-Radio-Podcast Beitrag. Thema ist diesmal der Zirkusworkshop, welcher hier bei uns in den Herbstferien gastierte. Die teilnehmenden Kinder hatten die Möglichkeit einmnal selbst als Artist in einem echten Zirkuszelt aufzutreten. 

 

Der Beitrag ist hier zu hören!

--> http://multimediawerkstatt.podspot.de/

-----------------

November 2007:

 

Tag der Kinderrechte

Die Jugendlichen der Multimedia-Werkstatt haben die Chance für die Zeitung "Wochenblatt" als Reporter einen Artikel über Kinderrechte mitzugestalten!

 

Wir werden hierzu eigene Interviewfragen zum Thema Kinderrechte erarbeiten und Leute interviewen.

Zudem wollen wir auch wieder Interwiews für unser Online-Radio Podcast-Projekt machen

 

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

60 Jahre Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies

hören Sie hierzu unsere Online-Radio-Podcast-Beiträge!

--> http://multimediawerkstatt.podspot.de/

 

Auch auf der Website der Südkurier-Zeitung stehen Podcastbeiträge zum download bereit!

hier die Meldung:

 

Interview mit Matthias Krug

 

Das Interview mit Matthias Krug, Geschäftsführer des Pestalozzi-Kinder- und Jugenddorfes in Wahlwies, wurde anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Einrichtung von Kinderdorf-Bewohnern geführt. Am Samstag 07.07.07 feiert die Einrichtung, in der tausende Kinder seit Ende des letzten Weltkriegs eine neue Familie gefunden haben, ein großes Geburtstagsfest mit vielen Attraktionen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

 

Das Jubiläumsfest haben wir wieder mit der Sony FX1E HDV Kamera aufgenommen, um einen Überblick über das Jubiläumsfest auf DVD präsentieren zu können.

 

 

--------------------------------------------------------------------

Samstag 16. Juni 2007

THE DURGAS, Esha Ness & THE rocking FUTURESTARS

 

Die Multimediawerkstatt hat diesmal mit einer Sony FX1E HDV Kamera dieses Konzert und den Workshop mit 17 Kids und den Musiker von The Durgas, sowie ein Filminterview mit the Durgas aufgenommen.

 

Leider müssen wir jetzt erst einmal eine Möglichkeit finden, damit wir die schönen HDV Aufnahmen überspielen und bearbeiten können.

--> Anregungen und Tipps sind hier willkommen ;-)

--------------------------------------------------------------------

Unser Radioworkshop (22-25.02.2007) im Südkurier

Quelle: 24.02.2007 Südkurier (www.suedkurier.de) Artikel: Hr. Biehler


 

Wahlwies

Hast du Töne?!

 

 
David Wartalski, Melanie Riediger, Loretta Brunner, David Graf und Markus Helmeth (von vorn) bearbeiten das Interview mit dem Kinderdorf-Geschäftsführer.
Bild: Biehler

 

Wahlwies (bie) Mitten zwischen Schreinerei, Dorfladen und Backstube treffen sich die Mitarbeiter der Multimedia-Werkstatt des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorfes. In einer Baracke bearbeiten sie Eindrücke. "Vor zwei Jahren haben wir das Angebot geschaffen", weiß Markus Helmeth, der als pädagogischer Mitarbeiter im Kinderdorf arbeitet und ehrenamtlich die Werkstatt leitet. Seither dringen interessierte Jugendliche in die Tiefen der modernen Medienwelt ein und lernen das Internet nicht nur zu nutzen, sondern auch zu bedienen.

Jetzt, kurz vor dem Start zu den Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag des Wahlwieser Kinderdorfes hat ein neues Projekt gestartet: Die Multimedia-Werkstatt soll eine Stimme bekommen und die Stimme erheben fürs Kinderdorf - Im Internet. "S-pod regio" heißt das Projekt, das vom paritätischen Wohlfahrtsverband finanziert wird, um die breit gefächerten Möglichkeiten des Internets auch im ländlichen Raum bekannt und nutzbar zu machen. Jetzt wollen es die Multimedia-Werkstattler wissen: David Graf, Melanie Riediger, David Wartalski und Loretta Brunner machen Interviews, Umfragen, Reportagen und Beiträge rund ums Kinderdorf.

"Geschäftsführer, das hört sich ja ganz schön trocken an. Wie hört sich ihre Arbeit nass an?", wollen die Nachwuchs-Radio-Reporter zum Beispiel von Kinderdorf-Chef Matthias Krug wissen. Gewissenhaft haben sie an jeder Frage gefeilt. In einer Umfrage sammeln sie gute Wünsche zum Kinderdorf-Jubiläum ebenso wie solche Wünsche, die zum Geburtstag noch erfüllt werden können. Die Ergebnisse sollen zum Abschluss des viertägigen Seminars mit Uwe Kaiser vom paritätischen Wohlfahrtsverband dann auf der Internet-Präsenz des Kinderdorfs veröffentlicht werden. "Und zum Jubiläum ist eine noch größere Rundfunkaktion geplant", weiß Hans-Joachim von La Roche, der ebenfalls in der Medienwerkstatt aktiv ist. Dann wollen die Medienwerkstatt-Mitarbeiter mit großer Unterstützung live auf Sendung gehen.

Mehr im Internet: www.die-multimedia-werkstatt.de

 

 

Erste Beiträge des Radioworkshops finden Sie auf unsrer Online-Radiowebsite:

http://multimediawerkstatt.podspot.de/

 

Die Veranstaltung ist Teil des Medienkompetenz-Projekts 2012. Dieses soll – vor allem in Hinblick auf die „Neuen Medien“ (Internet allgemein, soziale Netzwerke, moderne Handys) – Wissen vermitteln und die Diskussion zur Entwicklung einer „Dorfkultur“ im Umgang mit diesen Medien anstoßen.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!